top of page
my vision

Meine Vision

Die Fotografie begleitet mich schon immer.

Im Frühjahr 2021 kam mir ein Gedanke - eine Vision, die mich nicht mehr los lies. Ein Stuhl, ein Wandbehang, eine Stehlampe und Menschen. Und das alles in meinem WG-Zimmer.

Also habe ich viele meiner engsten Freund*innen gefragt, ob sie sich für meine Idee zur Verfügung stellen würden.

Ich fragte mich: Mit welchen Gefühlen stellen wir uns vor die Kamera? Wie sehen wir aus, wenn wir nicht auf unser Gesicht oder unsere Mimik achten? Wann fühlen wir uns wohl? Wann bin ich 'natürlich' oder 'authentisch'? Und wie kann ich als Fotografin meinem Gegenüber ein Gefühl der Sicherheit vermitteln?

2.JPG

"searching for authenticity"

IMG_8138_edited_edited.jpg

Die Bedeutung von Authentizität ist nach meiner bisherigen Erfahrung für jede*n unterschiedlich. Der Umgang mit unserer Natürlichkeit, mit unserem Körpergefühl, unserer Präsenz und dem Umgang miteinander und einer Kamera ist so verschieden, dass es für mich als Fotografin unglaublich spannend ist, Authentizität mit jede*r neuen Person neu zu kreieren.

IMG_042111.JPG

Ich möchte mich innerhalb der Fotografie ausprobieren und weiterhin offen für Lernprozesse und Inspirationen sein.

Einen Anspruch habe ich trotzdem:

Zusammen kreativ sein und vor allem Dein Vertrauen gewinnen, damit Du Dich wohlfühlst.

Referenzen

Fotografische Begleitung

2022

2021

Andere Arbeiten

  • Portraitshootings für Künstler*innen als Pressefotos und für Homepages

  • Eigenes Projekt - Authentizität: März 2021 – heute

Dafür möchte ich Dir einen (Frei)Raum geben, der frei von Leistung und Schönheitsidealen ist. 

Ein Raum, um dich "groß" zu machen und zu offenbaren mit allem was gerade da oder nicht da ist. 

Referenz
image3.png
bottom of page